Salat to go - im Einweckglas

Salat to go - im Sommer eine erfrischende Alternative fürs Büro oder für unterwegs. Wenn die Kantine langweilt und man schon alles kennt, weil die Menüs sich in regelmäßigen Abständen wiederholen, ist ein frisch zubereiteter Salat einfach eine willkommene Abwechslung. Dressing drüber, schütteln, los geht´s. Besonders schön fürs Auge, wenn man den Salat schichtet, mit etwas Kohlenhydrate, Salatkörner, fischen Kräutern - da ist der Phantasie keine Grenzen gesetzt!

 

Zutaten:
1 Einweckglas
150 g Kichererbsen gekocht
1/4 Eisbergsalat
1/4 Gurke
1 bio Karotte
1 Tomate
1/3 gelbe Zucchini
3 EL Sesam
1 Frühlingszwiebel

Zubereitung:
Kichererbsen abtropfen lassen und als erste ins Glas geben. Eisbergsalat, Gurke, Karotte, Tomate, gelbe Zucchini und Frühlingszwiebel waschen und klein schneiden, zu den Kichererbsen geben. Oben mit Sesam bestreuen. Dressing kurz vor dem Verzehr darüber geben, gut schütteln.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0