Gartenkräuter-Frischkäse-Aufstrich

Ich liebe meine Gartenkräuter über alles! Es ist einfach traumhaft mit frischen Kräutern aus dem eigenen Garten zu arbeiten. Sofort zaubern sie ein Aroma in das Essen, das wirklich zum hineinknien ist. Immer, wenn meine Kräuterauswahl gut gewachsen ist und ich vier bis fünf verschiedene Kräuter habe, muss ein selbst gemachter Gartenkräuter-Frischkäse-Aufstrich oder Dip her. Da kommt wirklich alles kunterbunt zusammen, Hauptsache frisch! Dazu ein leckeres resches Brot - da kann Wurst und Fleisch im Kühlschrank bleiben.

Zubereitung:

300 g Frischkäse, natur
Schnittlauch
Koriander
Basilikum
Thymian, getrocknet
Salbei, getrocknet
Petersilie
etwas Olivenöl

Zubereitung:
Schnittlauch, Koriander, Basilikum und Petersilie zupfen, mit Thymian, Salbei, Frischkäse und etwas Olivenöl in eine Schüssel geben.  Mit dem Stabmixer gut quirlen. Am Besten sofort genießen, hält sich aber auch ein bis zwei Tage im Kühlschrank.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0