original bayrischer Obatzda

Als münchner Madl kann es natürlich nicht sein, dass ich in meinem Blog keinen original bayrischen Obatzd´n mit aufnehme! Der darf wirklich nicht fehlen! Super easy und schnell zubereitet.

So ein cremiges und würziges Original auf a resche Brezn, das ist ein Genuss den man unbedingt einmal erlebt haben muss! Als Brotzeit im Biergarten oder Abends auf der Terrasse, dazu ein kühles Radler und der Feierabend ist gerettet.

Wenn ihr die "Weichkäsemischung" mit Zwiebeln zubereitet, sollte er am gleichen Tag gegessen werden, da die Zwiebeln sonst Wasser ansammeln und am nächsten Tag ist er wässrig und etwas bitter. Von daher immer gleich verzehren (was sicher nicht all zu schwierig werden dürfte!).

Tipp: bevor ihr euch mit dem vermischen des Käses mit der Butter einen Krampf im Arm bekommt, nehmt die Zutaten eine gute halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank. Im Anschluss geht es kinderleicht.

 

 

Zutaten für ca. 4 Personen:

150 - 200 g Frischkäse
35 g Butter
125 g Camembert 55%
1-2 TL Paprikapulver süß
1/2 rote Zwiebel

Zubereitung:
Zwiebel schälen und feine hacken. Camembert fein würfeln und zusammen mit Butter und Frischkäse, mit Hilfe einer Gabel, fein zerdrücken. Paprikapulver und Zwiebeln untermischen. Alles gut miteinander vermengen. Mit etwas Zwiebeln und Paprikapulver garnieren.

Alternative zur Brezn wäre ein frisches Bauernbrot. Schmeckt genauso lecker!